Tenniskreis Dill e.V.
Tenniskreis Dill e.V.

Kreismeisterschaften Winter 2016/2017

(26.+27.11.2016)

Jugend-Kreismeisterschaften U 14-18 26.-27.11.2016
Jugend-Kreismeisterschaften 26.-27.11.2017 Sieger und Siegerinnen U10-12

Celine Sartor und Neil Reeh erneut bei den Ältesten vorn

Tennis Hallenkreismeisterschaften des Nachwuchses am 26.+27.11.2016

In der U16 der Mädchen und den U18 der Jungen wurden Celine Sartor und Neil Reeh (beide TC Herborn) erneut Tennis Kreismeister. Die Titelkämpfe fanden von Freitag bis Sonntag in den Hallen in Herborn (Juniorinnen) und Haiger (Junioren) statt. Wie 2015 siegten auch Nelly Unger (TC Herborn), Jeremias Rücker und Michel Jonas Peter (beide TC Schönbach), die diesmal in den nächsthöheren Altersklassen gewannen.

Jana Hucke, Phil Resenberg (beide TC Schönbach), Lena Roth (TC Herborn), Alea Weiß (TC BW Beilstein), Tim Müller (TC Mittenaar) und Ferris Küntzer (TC Sinn) glänzten ebenfalls bei ihren Titelgewinnen. Außer um die Kreismeister ging es auch um die Qualifikation zu den Bezirksmeisterschaften, die für die U14 und älter vom 13. bis 15. Januar und für die U12 und jünger vom 17. bis 19. Februar jeweils in Linden ausgetragen werden.

Für die Wettkämpfe im Bezirk qualifizierten sich die beiden Finalisten der einzelnen Altersklassen. Da in den Juniorinnen U12 Nelli Unger und Pauline Schweitzer (TC Schönbach) freigestellt waren, sind in dieser Altersklasse auch Saskia Stahl (TC Herborn) und Liv Weyl (TC Mittenaar) auf Bezirksebene dabei. Außer den Startern vom Wochenende wurden auch Anna Waldschmidt und Luka Isabel Nöthe (beide TC Herborn) in der U18 für die Bezirksmeisterschaften gemeldet.

In den Juniorinnen U16 blieb die an zwei gesetzte Titelverteidigerin Celine Sartor ohne Satzverlust und bezwang die Topgesetzte Kaya Zimmermann (TC Schönbach) im Finale 6:3 und 7:5. Lena Roth dominierte bei den Juniorinnen U14, als sie im Endspiel Helen Farina Klahr (TC Herborn) zweimal 6:1 bezwang. Wieder einmal eine Klasse für sich war Nelli Unger. Das musste auch Saskia Stahl (TC Herborn) anerkennen. Das Spiel um den ersten Platz gewann Nelli Unger, die im vergangenen Jahr als Einzige des Tenniskreises Dill auf Hessenebene dabei war, mit 6:0 und 6:1.

In den Duellen Jede gegen Jede wurde Jana Hucke ihrer Favoritenrolle in der U11 gerecht und blieb ungeschlagen.

„Spannender geht es nicht“, der Kommentar von Organisatorin Ute Heupel zum Ausgang der U10. Jeweils 2:1 hatten Alea Weiß und Louisa Schweitzer (TC Schönbach) erreicht und das Satzverhältnis (5:2 gegen 5:4) entschied zugunsten der Beilsteinerin, die das Spiel gegen die Zweitplatzierte im entscheidenden Durchgang 5:10 verloren hatte. Bei der Vergabe von Rang drei (beide hatten 1:2-Spiele) mussten sogar die Bälle ausgezählt werden, wobei sich Valentina Arabatzi (TC Herborn) mit 26:33 gegenüber Jana Fuhrländer (TC Schönbach), die auf 25:34 kam, behauptete.

Spannend machte es in der U18 Max Heidersdorf (TC Herborn), ehe er gegen Maximilian Stanzel (TC BW Beilstein) das Halbfinale im dritten Durchgang 10:7 gewann. Dagegen hatte Neil Reeh keine Probleme das Vorschlussrundenspiel gegen Nils Weber (TC Herborn) zu gewinnen und war danach auch im Finale gegen Max Heidersdorf eine Klasse für sich.

Der an eins gesetzte Maximilian Schweitzer (TC Schönbach) hatte im Halbfinale aufgegeben und so war der Weg frei für Michel Jonas Peter, der sich den Kreismeistertitel der U16 durch ein 6:3 und 6:2 gegen Noah Yannic Klees (TC Schönbach) erspielte. Phil Resenberg  führte gegen Finn Ax (TC Schönbach) im Endspiel 6:0 und 3:0, als sein Gegenüber krankheitsbedingt aufgab.

Lediglich zwei Sätze beim 6:1 und 6:1 gegen Henry Emmerich (TC Schönbach) gab Tim Müller bei seinen Erfolg in der U12 ab, wo Jeder gegen Jeden spielte. Nach 6:1 im ersten Satz wurde es im Endspiel der U11 zwischen Jeremias Rücker und Janne Köhler (TC Schönbach) noch mal eng, doch Jeremias Rücker  behielt die Nerven und gewann 6:4. Luis Schneider (TC Mittenaar), im vergangenen Jahr Dritter der U10, schaffte diesmal den Einzug ins Finale. Neuling Ferris Küntzer war aber im knappsten Endspiel der Wettkämpfe 6:4 und 7:6 erfolgreich. In den Gruppenspielen hatte der spätere Sieger noch 4:6 und 5:7 verloren.

(sf)

 

Juniorinnen U10:

1. Alea Weiß (TC BW Beilstein), 2. Louisa Schweitzer (TC Schönbach), 3. Valentina Arabatzi (TC Herborn), 4 Jana Fuhrländer (TC Schönbach).
 

Juniorinnen U11:

1. Jana Hucke (TC Schönbach), 2. Charlotte Nix (TC Schönbach), 3. Patricia Hild (TC BW Beilstein), 4. Mia Sophie Cloos (TC Bischoffen), 5. Joanna Kilian (TC Sinn).

 

Juniorinnen U12:

1. Nelli Unger (TC Herborn), 2. Saskia Stahl (TC Herborn), 3. Pauline Schweitzer (TC Schönbach) und Liv Weyl (TC Mittenaar), 5. Sina Zöllner (TC Manderbach), 6. Lisa Heratsch (TC Schönbach).

 

Juniorinnen U14:

1. Lena Roth (TC Herborn), 2. Helen Farina Klahr (TC Herborn), 3. Paula Schöndorf (TC BW Beilstein) und Charlotte Georg (TC Herborn), 5. Mathilda Helsper (TC BW Beilstein), Johanna Podkowa (TC BW Beilstein), Jules Hopper (TC Manderbach) und Jule Stäcker (TC Manderbach), 9. Victoria Freier (TC Dillenburg), Amy Kilian (TC Sinn) und Melina Rummler (TC Herborn).

 

Juniorinnen U16:

1. Celine Sartor (TC Schönbach), 2. Kaya Zimmermann (TC Schönbach), 3. Jule Burghardt (TC Herborn) und Lena Stäcker (TC Manderbach), 5. Viktoria Schnörch (TC Herborn), Lia Link (TC Mittenaar), Emily Schrom (TC BW Beilstein) und Angelina Arns (TC BW Beilstein), 9. Karla Oelkers (TC BW Allendorf), Paula Marleen Topp (TC Mittenaar), Amelie Wöhler (TC Schönbach), Celine Müller (TC Sinn) und Anabel Höfer (TC Herborn).

 

Junioren U10:

1. Ferris Küntzer (TC Sinn), 2. Luis Schneider (TC Mittenaar), 3. Tom Winkel (TC Manderbach) und Daniel Klockhaus (TC Herborn), 5. Christopher Schleich (TC Schönbach) und Can Yegit (TC Schönbach), 7. Niklas Georg (TC Schönbach).

 

Junioren U11:

1. Jeremias Rücker (TC Schönbach), 2. Janne Köhler (TC Schönbach), 3. Finn-Luca Klein (TC Schönbach) und Kai Müsse (TC Dillenburg), 5. Niclas Brüggen (TC Herborn) und Reik Rose (TC Herborn).

 

Junioren U12:

1. Tim Müller (TC Mittenaar), 2. Henry Emmerich (TC Schönbach), 3. Nils Bernhardt (TC Manderbach), 4. Jann Rouven Schmidt (TC Manderbach).

 

Junioren U14:

1. Phil Resenberg (TC Schönbach), 2. Finn Ax (TC Schönbach), 3. Justus Ferger (TC Herborn) und Jim Hansmann (TC Dillenburg), 5. Raphael Monno (TC Dillenburg), Oskar Schramm (TC Manderbach) und Jannis Weigel (TC Eschenburg).

 

Junioren U16:

1. Michel Jonas Peter (TC Schönbach), 2. Noah Yannic Klees (TC Schönbach), 3. Fynn Ole Kilian (TC Schönbach) und Maximilian Schweitzer (TC Schönbach), 5. Lars Müsse (TC Dillenburg), Leonard Georg (TC Herborn), Mats Magnus Nöthe (TC Herborn) und Kyrill Tolstenok (TC Dillenburg), 9. Luis Bickel (TC Mittenaar), Jonas Winkel (TC Manderbach) und Tim Behmel (TC Herborn).

 

Junioren U18:

1. Neil Reeh (TC Herborn), 2. Max Heidersdorf (TC Herborn), 3. Maximilian Stanzel (TC BW Beilstein) und Nils Weber (TC Herborn), 5. Paul Passauer (TC Herborn), Vincent Dörr (TC Herborn), Benedikt Schreiner (TC Hartenrod) und David Sinekopov (TC Dillenburg), 9. Linus Klahold (TC Haiger).

(sf)

Jugend-Kreismeister-schaft Sommer 2019:

Die Jugend-KMS 2019 finden vom 30.05. - 01.06.2019 auf der Anlage des TC Herborn statt.

Meldeschluss ist der 19.05.2019.

Hier die Ausschreibung zum download: