Tenniskreis Dill e.V.
Tenniskreis Dill e.V.

Kreismeisterschaften Sommer 2016

(05.-08.05.2016)

Siegerinnen und Plazierte Jugend KM 2016
Sieger und Plazierte Jugend KM 2016

TC Herborn in fünf Klassen erfolgreich

Tennis Kreismeisterschaften der Junioren/innen vom 05.-08.05.2016

 

Von Donnerstag bis Samstag wurden auf den Anlagen des TC Schönbach die Tennis Kreismeister der Juniorinnen und Junioren in zehn Klassen ermittelt. Durch die optimale Vorbereitung der Meisterschaften durch Ute Heupel, die Schwerstarbeit leisten musste, um allen Wünschen gerecht zu werden, gab es keine Probleme den Zeitplan einzuhalten. Ein Riesenlob erging von Kreisjugendwart Jans José Schmalz: „Obwohl viele Neue dabei waren, verliefen die Spiele sehr ruhig und sportlich fair.“ Ein Lob von Schmalz ging auch an die Verantwortlichen des TC Schönbach, die dafür sorgten, dass sich die Teilnehmer und Betreuer wohl fühlten. Insgesamt teilten sich drei Vereine die Siege, wobei Herborn fünfmal, Schönbach dreimal und Beilstein zweimal erfolgreich waren.

Zu einem Krimi wurde die Entscheidung der Juniorinnen U10. In den Duellen Jede gegen Jede hatten Patricia Hild (TC BW Beilstein), Mia Sophie Cloos (TC Bischoffen) und Alea Weiß (TC BW Beilstein) je ein Spiel 2:0 gewonnen. Bei der Auszählung der Bälle lag Patricia Hild (36:21) vor Mia Sophie Cloos (32:20) und Alea Weiß (34:25).

Nach zwei Erfolgen in der U10 war Nelli Unger (TC Herborn) diesmal in der Juniorinnen U11 die Nummer eins. Nachdem sie gegen die spätere Drittplatzierte Pauline Schweitzer (TC Schönbach) 7:5 und 6:4 gewann, setzte sich Nelli Unger im Finale gegen Saskia Stahl (TC Herborn) 6:3 und 7:5 durch.

Charlotte Georg (TC Herborn) war bei den Juniorinnen U12 eine Klasse für sich, die nach den U11 diesmal in der nächsten Altersklasse die Nummer eins wurde. Spannung im Kampf um Platz zwei. Drei Spielerinnen erreichten in den Matches 2:2 Spiele und 4:4 Sätze. Es mussten die Bälle ausgezählt werden. Dabei setzte sich Mathilda Helsper (TC BW Beilstein) mit 37:5 vor den Manderbacherinnen Jule Stäcker (38:38) und Jules Hopper (34:37) durch.

In den Gruppenspielen der Juniorinnen U14 hatte Angelina Arns (TC BW Beilstein) noch gegen Viktoria Schnörch (TC Herborn) eine 1:2-Niederlage kassiert. Im Halbfinale kam die Beilsteinerin zu einem kampflosen Erfolg gegen Lena Roth (TC Herborn), die krankheitsbedingt nicht antrat. Danach war Angelina Arns nicht mehr zu stoppen und setzte sich im Endspiel gegen Helen Farina Klahr (TC Herborn) zweimal 6:3 durch.

Nachdem sich Celine Sartor (TC Schönbach) in den vergangenen beiden Jahren in der U14 durchsetzte, war sie diesmal in der Juniorinnen U16 nicht zu bezwingen und gewann ohne Satzverlust. Die an zwei gesetzte Jule Burghardt (TC Herborn) verlor gegen Antonia Schrom (TC BW Beilstein), wurde aber vor der Beilsteinerin auf Grund des besseren Satzverhältnisses (5:4 gegenüber 5:6) Zweite, während Lena Stäcker (TC Manderbach), die ebenfalls 2:2 erreichte, mit 4:5-Sätzen Vierte wurde.

Besonders das Halbfinale der Junioren U10 stand auf des „Messers Schneide“, als sich Daniel Klockhaus (TC Herborn) 7:5, 6:7 und 10:8 gegen den späteren Drittplatzierten Niclas Brüggen (TC Herborn) durchsetzte. Der Sieg ging durch das 5:5 und 6:4 gegen Tom Winkel (TC Manderbach) dann an Daniel Klockhaus.

Tim Hörl (TC Schönbach) dominierte die Junioren U12. Fünfmal gewann er 6:0 und einmal 6:1. Im entscheidende Spiel um Platz zwei siegte Tim Müller (TC Mittenaar) 6:4 und 6:3 gegen Bastian Hemann (TC BW Beilstein).

Als Michel Jonas Peter (TC Schönbach) unter den besten Vieren nach verlorenem ersten Durchgang gegen Maximilian Schweitzer (TC Schönbach) 6:4 und 6:1 gewann, war er in den Junioren U14 auf dem Weg zu einer erfolgreichen Titelverteidigung nicht mehr zu stoppen. Im vereinsinternen Endspiel gewann er gegen Noah Yannic Klees 6:0 und 6:1.

So langsam auf ein Dutzend Kreismeistertitel steuert Neil Reeh (TC Herborn) entgegen, der sich ohne Satzverlust bei den Junioren U16 durchsetzte. Auch Mitfavorit Maximilian Stanzel (TC BW Beilstein) musste dem Herborner den Vortritt lassen. Die Veranstaltung wurde am Samstag nach 19 Uhr mit der Begegnung um Platz zwischen David Sinekopov (TC Dillenburg) und Fynn Ole Kilian (TC Schönbach) abgeschlossen. David Sinekopov wehrte nach 1:6 im zweiten Durchgang drei Matchbälle ab und gewann 7:6 und 6:4.

Nach seinem Erfolg in der Halle im Winter wurde Nils Weber (TC Herborn) auch bei den Titelkämpfen im Freien seiner Favoritenrolle gerecht. Als er gegen Daniel Hörl (TC Sinn) den ersten Satz 6:4 gewann, war der Knoten geplatzt und Durchgang zwei ging mit 6:2 an Nils Weber.

(Rolf Schäfer)

 

Ergebnisse der Kreismeisterschaften der Junioren/innen:

Juniorinnen U10: 1. Patricia Hild (TC BW Beilstein), 2. Mia Sophie Cloos (TC Bischoffen), 3. Alea Weiß (TC BW Beilstein), abgemeldet: Valentina Arabatzi (TC Herborn).

Juniorinnen U11: 1. Nelli Unger (TC Herborn), 2. Saskia Stahl (TC Herborn), 3. Pauline Schweitzer (TC Schönbach), 4. Liv Weyl (TC Mittenaar), 5. Lisa Heratsch (TC Schönbach) und Mia Knetsch (TC BW Beilstein), 7. Muriel Jaenecke (TC Schönbach).

Juniorinnen U12: 1. Charlotte Georg (TC Herborn), 2. Mathilda Helsper (TC BW Beilstein), 3. Jule Stäcker (TC Manderbach), 4. Jules Hopper (TC Manderbach), 5. Melina Rummler (TC Herborn).

Juniorinnen U14: 1. Angelina Arns (TC BW Beilstein), 2. Helen Farina Klahr (TC Herborn), 3. Viktoria Schnörch (TC Herborn), 4. Lena Roth (TC Herborn), 5. Emily Schrom (TC BW Beilstein) und Anabel Höfer (TC Herborn), 7. Victoria Freier (TC Dillenburg) und Paula Schöndorf (TC BW Beilstein), 9. Johanna Podkowa (TC BW Beilstein).

Juniorinnen U16: 1. Celine Sartor (TC Schönbach), 2. Jule Burghardt (TC Herborn), 3. Antonia Schrom (TC BW Beilstein), 4. Lena Stäcker (TC Manderbach), 5. Laura Dapper (TC Schönbach).

Junioren U10: 1. Daniel Klockhaus (TC Herborn), 2. Tom Winkel (TC Manderbach), 3. Niclas Brüggen (TC Herborn), 4. Krispin Reh (TC Herborn), 5. Can Yegit (TC Schönbach) und Luis Schneider (TC Mittenaar), 7. Niclas Rummler (TC Herborn) und Christopher Schleich (TC Schönbach).

Junioren U12: 1. Tim Hörl (TC Schönbach), 2. Tim Müller (TC Mittenaar), 3. Bastian Hemann (TC BW Beilstein), 4. Henry Emmerich (TC Schönbach), abgemeldet: Jim Hansmann (TC Dillenburg).

Junioren U14: 1. Michel Jonas Peter (TC Schönbach), 2. Noah Yannic Klees (TC Schönbach), 3. Maximilian Schweitzer (TC Schönbach), 4, Tim Behmel (TC Herborn), 5. Jonas Winkel (TC Manderbach) und Ben Arhelger (TC Manderbach), 7. Paul Müller (TC Dillenburg).

Junioren U16: 1. Neil Reeh (TC Herborn), 2. Maximilian Stanzel (TC BW Beilstein), 3. David Sinekopov (TC Dillenburg), 4. Fynn Ole Kilian (TC Schönbach), 5. Vincent Dörr (TC Herborn) und Kyrill Tolstenok (TC Dillenburg), 7. Leonard Georg (TC Herborn) und Fabian Müller (TC Schönbach), abgemeldet: Mats Magnus Nöthe (TC Herborn)

Junioren U18: 1. Nils Weber (TC Herborn), 2. Daniel Hörl (TC Sinn), 3. Adrian Dupp (TC BW Allendorf), 4. Linus Klahold (TC Haiger).

(Rolf Schäfer)

Jugend-Kreismeister-schaft Sommer 2019:

Die Jugend-KMS 2019 finden vom 30.05. - 01.06.2019 auf der Anlage des TC Herborn statt.

Meldeschluss ist der 19.05.2019.

Hier die Ausschreibung zum download: