Tenniskreis Dill e.V.
Tenniskreis Dill e.V.

Kreismeisterschaften Sommer 2015

(14.-17.05.2015)

Siegerinnen
Sieger

Kreismeisterschaften der Junioren/innen 2015 - 14.-17.5.2015

Neil Reeh stoppte Siegesserie von Max Heidersdorf

 

(sch). 27 Mädchen und 30 Jungen waren dabei, als am Donnerstag sowie Samstag und Sonntag auf den Anlagen in Dillenburg (nur Donnerstag) und Oberscheld (alle drei Tage) die Tennis Kreismeister der Juniorinnen und der Junioren in neun Klassen ermittelt wurden. Gestoppt wurde die glänzende Serie mit den bisherigen Meistertiteln in der U10, U12, U14 und U16 von Max Heidersdorf (TC Herborn), der sich diesmal mit Rang zwei begnügen musste. Insgesamt teilten sich vier Vereine die Siege, wobei Herborn viermal, Schönbach dreimal, Beilstein und Mittenaar je einmal erfolgreich waren.

Eine erfolgreiche Titelverteidigung gelang Nelli Unger (TC Herborn), die sich erneut in der Juniorinnenklasse U10 durchsetzte und keinen Satz abgab. Das entscheidende Spiel um den Titel gewann sie 6:3 und 6:4 gegen Pauline Schweitzer (TC Schönbach). Im Zeichen von Charlotte Georg (TC Herborn) stand die Juniorinnen U11. Spannend war die Entscheidung um Platz zwei, wo sich in einem Marathon-Match Jules Hopper (TC Manderbach) gegen Mathilda Helsper (TC BW Beilstein) durchsetzte. Zur Seriensiegerin entwickelt sich Lena Roth (TC Herborn). Nach den U10 vor zwei Jahren und den U11 vor zwölf Monaten dominierte sie diesmal in der Juniorinnen U12, als sie insgesamt nur drei Spiele abgab.

Celine Sartor bleibt die Nummer eins des Kreises in der Juniorinnen U14. In der Neuauflage des Vorjahresendspiels bezwang sie Jule Burghardt (TC Herborn) 6:1 und 6:4. Kurzfristig abgesagt wurden die Juniorinnen U16. Laura Dapper (TC Schönbach) konnte verletzungsbedingt nicht antreten. Da jetzt nur noch Luca Isabell Nöthe (TC Herborn) und Antonia Schrom (TC BW Beilstein) gemeldet waren, verzichteten die Verantwortlichen auf eine Austragung.

Eine klare Sache war der Erfolg von Tim Müller (TC Mittenaar) in der Juniorenklasse U10. Dahinter wurde es spannend. Drei Spieler hatten 1:2- Begegnungen und 3:5-Sätze. Die Spiele mussten ausgezählt werden und dabei setzte sich Arne Aßmann (TC Driedorf) vor Jeremias Rücker (TC Schönbach) und Henry Emmerich (TC Schönbach) durch. Tim Hörl (TC Schönbach) ist in die Junioren U11/12 aufgerückt. Wie 2014 in der U10 traf er auf Phil Resenberg (TC Schönbach). Nach der relativ knappen Entscheidung im vergangenen Jahr gewann Tim Hörl diesmal zweimal mit 6:0. Seine Klasse auf Kreisebene unterstrich Michel Jonas Peter (TC Schönbach) bei den Junioren U14. Nach 6:0 im ersten Durchgang wurde es zwar im zweiten Satz etwas enger, doch auch der ging gegen Fynn Ole Kilian (TC Schönbach) mit 6:3 an Jonas Peter, der im vergangenen Jahr noch die U12 gewann. Zwei Sieger aus dem vergangenen Jahr trafen im Endspiel der U16 aufeinander. Titelverteidiger Max Heidersdorf (TC Herborn) musste gegen den U14 Sieger Neil Reeh (TC Herborn) antreten. Nicht ganz erwartet das 7:4 und 6:2 von Neil Reeh. Nachdem die Junioren U18 im vergangenen Jahr nicht auf dem Programm standen, waren es diesmal vier Akteure, die um den Titel spielten. Matthias Arns (TC BW Beilstein) wurde seiner Favoritenrolle gerecht und sicherte sich zum Abschluss der Kreismeisterschaften um 19:30 Uhr in Oberscheld Rang eins.

Außer um die Kreismeistertitel ging es auch um die Qualifikation zu den Bezirksmeisterschaften. Das Ticket lösten in allen Klassen die Erst- und Zweitplatzierten. Dazu kommen Lena Stahl (TC Beilstein), Johanna Podkowa (TC BW Beilstein), Anna Waldschmidt (TC Schönbach), Luca Isabell Nöthe (TC Herborn), Chiara Lück (TC Schönbach), Anna Pracht (TC Schönbach),  Paul Müller (TC Dillenburg) und Jeremias Rücker (TC Schönbach).

Ergebnisse der Kreismeisterschaften der Junioren/innen:

Juniorinnen U10 (5 Teilnehmerinnen):
1. Nelli Unger (TC Herborn), 2. Pauline Schweitzer (TC Schönbach), 3. Lena Stahl (TC BW Beilstein), 4. Liv Weyl (TC Mittenaar), 5. Leni Heimann (TC Mittenaar).

Juniorinnen U11 (5):
1. Charlotte Georg (TC Herborn), 2. Jules Hopper (TC Manderbach), 3. Mathilda Helsper (TC BW Beilstein), 4. Maja Anders (TC BW Beilstein), 5. Julia Hubl (TC BW Beilstein).

Juniorinnen U12 (4):
1. Lena Roth (TC Herborn), 2. Helen Farina Klahr (TC Herborn), 3. Johanna Podkowa (TC BW Beilstein), 4. Paula Schöndorf (TC BW Beilstein)

Juniorinnen U14 (13):
1. Celine Sartor (TC Schönbach), 2. Jule Burghardt (TC Herborn), 3. Lena Stäcker (TC Manderbach), 4. Emily Schrom (TC BW Beilstein), 5. Laura Bulici (TC Schönbach), 5. Pauline Moos (TC Manderbach), Viktoria Schnörch (TC Herborn) und Angelina Arns (TC BW Beilstein), 9. Anabel Höfer (TC Herborn), Lia Link (TC Mittenaar), Lea Sophie Schneider (TC Mittenaar), Paula Marleen Topp (TC Mittenaar) und Amelie Wöhler (TC Schönbach).

Junioren U10 (4):
1. Tim Müller (TC Mittenaar), 2. Arne Aßmann (TC Driedorf), 3. Jeremias Rücker (TC Schönbach), 4. Henry Emmerich (TC Schönbach).

Junioren U11/12 (5):
1. Tim Hörl (TC Schönbach), 2. Phil Resenberg (TC Schönbach), 3. Paul Müller (TC Dillenburg), 4. Philipp Schmidt (TC BW Beilstein), 5. Jim Hansmann (TC Dillenburg).

Junioren U14 (9):
1. Michel Jonas Peter (TC Schönbach), 2. Fynn Ole Kilian (TC Schönbach), 3. Noah Yannic Klees (TC Driedorf), 4. Maximilian Schweitzer (TC Schönbach), 5. Tim Behmel (TC Herborn), Leonard Georg (TC Herborn), Florian Groß (TC Driedorf), Mats Magnus Nöthe (TC Herborn) und Luca Schnaubelt (TC Schönbach)

Junioren U16 (8):
1. Neil Reeh (TC Herborn), 2. Max Heidersdorf (TC Herborn), 3. Nils Weber (TC Herborn), 4. Florian Kreuter (TC Eschenburg), 5. Adrian Dupp (TC BW Allendorf), Vincent Dörr (TC Herborn), Paul Passauer (TC Herborn) und David Sinekopov (TC Dillenburg).

Junioren U18 (4):
1. Matthias Arns (TC BW Beilstein), 2. Maximilian Klaas (TC Breitscheid), 3. Niels Christopher Fischer (TC BW Beilstein), 4. Tim Wöhler (TC Schönbach)

 

Jugend-Kreismeister-schaft Sommer 2019:

Die Jugend-KMS 2019 finden vom 30.05. - 01.06.2019 auf der Anlage des TC Herborn statt.

Meldeschluss ist der 19.05.2019.

Hier die Ausschreibung zum download: